Skip to main content

Ethanol Tischkamin: Test & Vergleich (09/2020) der besten Tischkamine

ethanol tischkamin test

Was ist ein Ethanol Tischkamin?

Bei einem solchen Ethanol Tischkamin handelt es sich um einen kleinen Kamin, der am Tisch platziert werden kann. Der Gedanke an einen schönen Kamin weckt bei den meisten Menschen die Sehnsucht nach einem gemütlichen Ambiente und einem schönen lodernden Feuer. Besonders in letzter Zeit wird diese moderne Variante des Kamins immer beliebter, denn dieser kann an jedem beliebigen Ort platziert werden und schafft ein einzigartiges Ambiente, das an ein echtes Lagerfeuer erinnert. Je nach Hersteller gibt dieser sogar knisternde Geräusche von sich. Sie schaffen eine tolle Atmosphäre, schenken jedem noch so kühlen Raum eine Extraportion Gemütlichkeit und das lodernde Feuer lädt zum Verweilen ein.

höfats - Spin 120 Gold inklusive Edelstahl...
171 Bewertungen
höfats - Spin 120 Gold inklusive Edelstahl...
  • INNOVATIVES LICHT: SPIN ist ein mit Bioethanol betriebener Tischkamin mit...
  • VIELSEITIG: Egal ob auf der Terrasse, im Garten bei einer Party oder indoor auf...

Diese Art von Tischkaminen gilt daher als eines der beliebtesten Dekorationsgegenstände, die es momentan auf dem Markt gibt. Besonders in kleinen Wohnungen bringt er den Vorteil mit sich, dass man die wohlige Atmosphäre eines echten Kaminfeuers erzeugen kann, ohne dafür einen echten Kamin mit Holz befeuert zu müssen.
Zudem zeichnen sich der Bioethanol Tischkamine dadurch aus, dass sie nicht besonders teuer in der Anschaffung sind und bereits ab einem Preis von etwa 30 Euro erworben werden können.

Wie funktioniert der Bioethanol Tischkamin?

Im Gegensatz zu einem echten Kamin, wird beim Tischkamin der Brennstoff Bioethanol verbrannt. Das bringt den großen Vorteil mit sich, dass kein Ruß ausgestoßen wird und er somit auch ohne Abzugsanschluss in kleinen Räumen betrieben werden kann. Zudem muss man für den Betrieb keine Erlaubnis einholen, auch nicht in Mietwohnungen.Ein weiterer Vorteil eines Ethanol Tischkamins ist, dass er keine unangenehmen Gerüche ausstößt und bei normalem Gebrauch keine Brandgefahr besteht.

Tischkamine werden mit umweltfreundlichen Ethanol befeuert

Bei der Biovariante des Ethanols achtet man darauf, dass dieses mittels Vergärung aus nachwachsenden organischen Rohstoffen erzeugt wird. So wird dafür gesorgt, dass die Umwelt bei der Brennstoffgewinnung nicht unnötig belastet wird. Das Ethanol kann sowohl in flüssiger Form als auch gelförmig gekauft werden. Unabhängig von der Konsistenz wird es in den dafür vorgesehenen Brennstoffbehälter des Tischkamins gefüllt. Je nach Fassungsvermögen und Größe des jeweiligen Modells, unterscheidet sich die Brenndauer pro Füllung teilweise sehr stark.
Besonders wichtig ist darauf zu achten, dass man bei der Nachfüllung des Bioethanols sehr genau vorgeht und dieses nicht verschüttet wird, da ansonsten sehr schnell Brandgefahr besteht

Welche Vorteile bringt die Verwendung eines Bioethanol Tischkamins mit sich?

Wie bereits erwähnt zeichnet sich ein Bioethanol Tischkamin vor allem durch die tolle Atmosphäre aus, die seine Anwendung mit sich bringt. Dass er auf allen ebenen Flächen aufgestellt und einfach transportiert werden kann, ist ein weiterer Vorteil dieser Kaminvariante.

Selbst in der kleinsten Wohnung kann ein Tischkamin ohne Genehmigung und das Vorhandensein eines Abzugsrohres betrieben werden. Natürlich sind auch die geringen Anschaffungskosten und die tollen Designs unschlagbare Argumente, für deinen Ethanol Tischkamin. Dank der vielen Modelle passt sich der Tischkamin an jeden Einrichtungsstil an.

Worauf sollte beim Kauf eines Bioethanol Tischkamins geachtet werden?

Verarbeitung

Bei der Suche nach dem richtigen Modell sollte unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung achten. Auch ein Sicherheitsglas darf nicht fehlen. Auf diese Weise gewährleistet man den sicheren Betrieb ohne Brandgefahr. Man sollte sich daher für ein Modell entscheiden, das vom TÜV geprüft ist und auch weitere Sicherheitsstandards aufweist. Es ist also besser, etwas mehr Geld für einen gut verarbeiteten Tischkamin auszugeben. Ein Tischkamin sollte keine spitzen und scharfen Kanten aufweisen, an denen man sich leicht verletzen kann.

Brennstoffbehälter

Es gibt Modelle, bei denen die Brennkammer entnommen werden kann. Bei anderen Ethanol Tischkaminen ist sie fix verbaut. In der Regel kann die herausnehmbare Variante um einiges leichter nachgefüllt werden. Aus Sicherheitsgründen ist daher ein entnehmbarer Brennstoffbehälter der fest montierten Variante vorzuziehen.

Löschmechanismus

Ein Tischkamin muss immer mit einem Löschmechanismus ausgestattet sein, der im Gefahrenfall die brennende Flamme sofort erstickt. Es handelt sich dabei meist um ein einfaches verschiebbares Metallteil, das die Sauerstoffzufuhr zum Feuer unterbindet.

Bildquelle:

  • Foto von Artem Beliaikin von Pexels

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 um 22:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge