Skip to main content

Keramikholz – Täuschend echtes Holzfeuer im Biokamin

keramikholz

Mit Keramikholz lässt sich echtes Holzfeuer in einem Biokamin nachahmen

Durch den Einsatz von Keramikholz kann man die Illusion eines „echten“ Kamins mit Holzbefeuerung noch originalgetreuer zu schaffen. Wenn man das richtigen Zubehör verwendet, dann ist ein solcher Dekor-Kamin von einem echten Kamin kaum noch zu unterscheiden.

Carlo Milano Deko Holz: Dekorations-Äste &...
  • Authentische Kaminholz-Optik • Langlebig dank hitzebeständiger Keramik
  • 10-teiliges Set mit 7 Ästen und 3 Tannenzapfen • Spezialkeramik: feuerfest...

Was ist Keramikholz?

Mit dem Begriff Keramikholz meint man eine „Holzscheite“ aus Keramik, die echtem Holz täuschend ähnlich sehen. Über die Flammen des Bioethanol Kamins geschichtet ist dieses „feuerfeste Holz“ von echtem kaum zu unterscheiden. Nach einiger Zeit glüht das Holz in roten Flammen.

Aus der Nähe hat man den Eindruck als würde richtiges Holzfeuer im Kamin prasseln. Mit Keramikholz im ist die Illusion eines richtigen Kaminofens beinahe perfekt. Mit Keramikholz konvertiert man seinen Bio-Kamin in einem Unikat.

Keramikholz für Bioethanol-Kamine wird meistens in mehrteiligen Sets angeboten, die verschiedene Holznachbildungen wie z.B. Holzscheite, Asthölzer, Tannen- und Kiefernzapfen o.ä. beinhalten. So kann jeder seinen Kamin so dekorieren, wie er es gerne möchte.

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/kamin-mantel-wohnzimmer-gem%C3%BCtlich-558985/

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 um 06:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge